format: locksatz

Weniger Dompteur, mehr Hebamme

Wenn ich eine Weiterbildung besuche, möchte ich anschließend etwas besser können als zuvor. Sie lachen vielleicht, aber ich habe schon einige so genannte Trainings erlebt, die voll am Ziel vorbeischossen. Jemand, der es konnte, erzählte mal, was er alles weiß. Eine Koryphäe präsentierte, wie sie es macht. Anschließend war mir klar, dass er viel weiß und sie es kann. Ob ich das Know-how auf meine Arbeit übertragen konnte oder es im Tagesgeschäft anwandte? Fehlanzeige!

Nach einem anderen Training saß ich ihm Zug und krempelte mein Geschäftsmodell um; konnte gar nicht so schnell tippen, wie mir die Ideen kamen. Wie das?!

Damit möglichst viel „hängen bleibt“

Für mich sind gute Trainer Geburtshelfer: Sie ermuntern uns liebe Gewohnheiten zu verabschieden, lassen uns den Sinn erkennen, locken aus uns das Beste hervor, wecken die Lust aufs Weiterlernen. So sehe ich das – erwarten Sie also keine Monologe.

Ravensburg kennen Sie? Ja, das mit den Spielen*. Dort habe ich das Licht der Welt erblickt – und den örtlichen Spieltrieb gleich mit der Muttermilch aufgesogen. Kein Wunder, dass ich zu temperamentvolleren Trainingsformen neige, oder?